30.03.

Weltenklang

The Handpan Kora Project meets Mandala Quartett


Ein Konzert wie eine Landschaft – eine weite Landschaft unter einem großen Himmel. Wenn die beiden Formationen „The Handpan Kora Project „ und das „Mandalaquartett“ ein gemeinsames Konzert spielen verschmelzen die perlenden Melodien der Kora, der Harfe Westafrikas mit den sanften Rhythmen der Handpan, einem obertonreichen melodischen Percussionistrument, und dem sehnsuchtsvollen Klangteppich des Streichquartetts zu einem harmonischen Ganzen.

Das in der Schweiz entwickelte Hang erinnert beim ersten Hinhören an eine Steeldrum, ist jedoch ganz anders konzipiert. Zahlreiche Obertöne und mitschwingende Bereiche verleihen ihm einen unglaublich harmonischen Klang.
Die Kora ist ein 21-saitiges Instrument, das durch Zupfen der Saiten mit Daumen und Zeigefinger gespielt wird. Die entstehenden unterschiedlichen Harmonien und Melodien laden zum Entspannen ein und schaffen eine ruhige Atmosphäre. Dieses Instrument hat in Westafrika als Instrument der Geschichtenerzähler eine lange Tradition.

Das Streichquartett, bestehend aus zwei Violinen, Viola und Cello vereint sich durch die perfekte Anordnung an hohen und tiefen Stimmen zu einem einzigen Klangkörper. Die vier Musikerinnen nutzen die vielfältigen Möglichkeiten, die der Bogen, mit dem das Instrument gestrichen wird, bietet, um jegliche Emotionen zu imitieren, die wir Menschen fühlen.

Für alle Stücke, die die Musiker zu sechst spielen, hat der Filmmusikkomponist Lukas Lindner einzigartige Arrangements für das Streichquartett geschaffen, welche die von Marcus Ottschofski und Charly Böck geschriebene Musik in neuem Licht erstrahlen lässt.
Tauchen Sie ein in eine Reise von wunderbaren Klängen, musikalischen Geschichten und rhythmischen Erlebnissen, die durch Handpans, Kora und Streichinstrumente entsteht.

Die Musiker:
The Handpan Kora Project:
Charly Böck – Handpans, Percussion
Marcus Ottschofski – Kora, Percussion
Das Mandalaquartett:
Veronika Schnattinger – Violine
Karin Ratzesberger – Violine
Lisa Rendelmann – Viola
Sunita Mamtani-Moscher – Cello
Lukas Lindner: Streichquartett Arangements zu den Handpan-Kora Stücken


Einlass: 19 Uhr - Beginn: 20 Uhr
VVK 13 Euro VVK ERM 10 Euro AK 17 Euro AK ERM 13 Euro
Im VVK können zusätzliche Gebühren anfallen.
Jetzt den Online-VVK nutzen!