13.12.

dialektig'23

Es weihnachtet... dahoam und überall

Susi Raith, Adrian Kreuzer, Edgar Feichtner, Franz Moosauer

Dieses Programm steht für ein grenzübergreifendes Projekt, welches niederbayerische und oberpfälzer Musiker zusammen bringt. Eines verbindet die vier Musiker vor allem: ihre Wurzeln und ihre Liebe zur traditionellen Musik. Sängerin und Musikerin Susi Raith spukte es schon länger im Kopf herum, ein spezielles musikalisches Weihnachtsprogramm zu präsentieren. Einerseits sollte es aus traditionell bayerischer Weihnachtsmusik und andererseits aus neu arrangierten Stücken mit besonderen Klangfarben bestehen, aber immer so, dass es ein bisschen nach „dahoam“ klingt. So darf man gespannt sein, wie es sich anhört, wenn eine Ukulele auf ein Alphorn trifft oder die Quetschn auf eine Dobro.

Dazu hat sie sich drei bekannte Musiker mit ins Boot geholt. Der Mann mit dem Hut: Edgar Feichtner kennt man als Multiinstrumentalist aus unterschiedlichen Combos wie auch Franz Mosauer und Adrian Kreuzer. Jeder einzelne ist seit vielen Jahren in unsagbar vielen Genres zu Hause. Jeder beherrscht mehrere Instrumente, wie auch mehrstimmigen Gesang. Darauf darf man sich jetzt schon freuen. Also ein Programm für Freunde von bayerischer und alpenländischer Weihnachtsmusik, mal traditionell, mal mit neuen Klangfarben, Weihnachtsgeschichten und ein paar Ausflügen in die „internationale Stubenmusik“.

Musiker:
Edgar Feichtner: Ringlstetterband, Pam Pam Ida, Max v. Milland, Luis Trinkers Höhenrausch
Franz Mosauer: Saxndi, Wonderful tonight, Auweh zwick, Boarische Late Night Show, Da Franze und sei Spezi
Adrian Kreuzer: Saxndi, Da Franze und sei Spezi, Boarische Late Night Show, Arberschrammln
Susi Raith: Raith-Schwestern, Susi Raith & die Spießer, Kellner/Raith


Einlass: 19 Uhr - Beginn: 20 Uhr
VVK 23 Euro VVK ERM 18 Euro AK 28 Euro AK ERM 23 Euro
Im VVK können zusätzliche Gebühren anfallen.
Jetzt den Online-VVK nutzen!